Willkommen zur Meditation

- Die Kraft der Zeitlosigkeit -

Endlich ist es soweit, die Testversion der Meditation - Kraft der Zeitlosigkeit ist fertig!

Die Meditation baut auf 5 kurze Lektionen auf. Ich werde jede Woche eine neue Lektion für dich freischalten. Gut wäre es, wenn du es schaffst die Lektionen täglich zu üben. Jede Lektion dauert nur 3 bis 4 Minuten .

Nach den 5 Lektionen werde ich eine kurze Meditation freischalten, die Auszüge aller 5 Lektionen beinhaltet und die du täglich anwenden kannst, um dich leichter und schneller wieder zu zentrieren.

Über dein Feedback und deine Verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen!

Ziel der Meditation ...

  • Körper-Geist-Seelen-Balance im Alltag
  • Emotionale Freiheit
  • Mehr Klarheit durch bewusstes Sein

Was du wissen solltest ...

  • Gedanken können über Emotionen körperliche Reaktionen auslösen.
  • Der Fokus auf deine Atmung hilft dir, dich von deinen Gedanken zu lösen.
  • Meditation braucht regelmäßige Übung, Zeit und Geduld um sich im Bewusstsein zu manifestieren.
  • Die Zeitlosigkeit ist der gegenwärtige Moment, das Jetzt wie auch immer du es bezeichnen möchtest.
  • Du findest in die Zeitlosigkeit, wenn du deine Gedanken, Emotionen und Körperempfindungen beusst wahrnimmst, ohne diese zu bewerten.
  • Wenn möglich, mache die Übungen immer zur gleichen Zeit am gleichen Ort.

Inhalte

5 Lektionen + Meditation in die Kraft der Zeitlosigkeit

  • Befreiung von oberflächlichen Emotionen (Lektion 1)
  • Konzentration auf den Moment der Zeitlosigkeit (Lektion 2)
  • Aktivierung der intuitiven Kraft (Lektion 3)
  • Stagnierte Emotionen bewegen (Lektion 4)
  • Bewusst von Emotionen distanzieren (Lektion 5)
  • Meditation: Kraft der Zeitlosigkeit

Lektion 1 - Befreiung von oberflächlichen Emotionen

Nicht wundern, die Lektion 2 schalte ich erst in der nächsten Woche frei. So kannst du länger und bewusster üben, ohne in Versuchung zu kommen, zu schnell in die nächste Lektion zu gehen.

Konzentriere dich auf das Einatmen und entspanne durch das Ausatmen immer mehr!

Nimm zum Schluss deinen Körper als Ganzes wahr und den Raum darüber hinaus. Habe keine Vorstellung davon wie es gehen könnte, achte einfach auf meine Worte, ohne sie zu analysieren und probiere es immer und immer wieder.

Lektion 2 - Konzentration auf den Moment der Zeitlosigkeit

Die nächste Lektion wird erst in einer Woche freigeschaltet. Ich wünsche dir diese Woche viel Spaß mit Lektion 2! Wenn du magst, kannst du Lektion 1 und 2 auch mal hintereinander ausprobieren.

Konzentriere dich auf deine Nasenspitze. Spüre wie kalte Luft einströmt und warme Luft wieder ausströmt! Spüre die Stille im Kopf, während du deinen Fokus auf deine Nasenspitze richtest.

Teile mir gerne deine Erkenntnisse, Erfahrungen und auch Fragen aus dieser Lektion mit.

Auf deine Fragen möchte ich dann gerne noch eingehen.

Viel Spaß und ganz liebe Grüße!

Martina