Meine Lebensgeschichte

Als ich mich 2011 als Heilerin in Deutschland selbstständig machte, wusste ich noch nicht, wohin der Weg mich führen wird und welche Hindernisse ich noch zu überwinden hatte. Heute weiß ich, jedes Hindernis war Gold wert, auch wenn ich es anfangs nicht so sehen konnte. Rückblickend hat mich jedes Hindernis wachsen lassen und mich in meine Kraft gebracht.

So ist in den letzten Jahren mein Programm T3P "Transformation in 3 Phasen" entstanden und es entwickelt sich stetig weiter. Mein Wirken als Heilerin und Lehrerin ist auf Ganzheitlichkeit ausgerichtet und führt Menschen wieder in die gesunde göttliche Ordnung. Körper, Geist und Seele werden wieder in Balance gebracht.

Natürlich hat meine Lebensmission schon viele Jahre vor meiner Selbstständigkeit begonnen. Im Grunde ja schon mit meiner Geburt am 14.12.1967 in der Kleinstadt Wittingen (Niedersachsen). Schon in jungen Jahren beschäftigte ich mich ausgiebig mit psychologischen Inhalten und mit alternativen Heilmethoden.

Mein Wunsch Krankenschwester zu werden, stieß bei meinem Vater damals auf Widerstand und so machte ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau und im Anschluss die darauf aufbauende Ausbildung zur IHK-geprüften Sekretärin.

Bald lernte ich einen Mann kennen, mit dem ich mein Leben verbringen wollte. Nach kurzer Zeit unseres Kennenlernens ging er nach München, um zu studieren. Ein Jahr später zog ich dann zu ihm und startete beruflich als Sekretärin bei BMW. Nach 2 Jahren suchte ich eine neue Herausforderung und begann, als Geschäftsführungsassistentin bei einer expandierenden Tochtergesellschaft von Ernst & Young in München zu arbeiten.

Ein paar Jahre später heiratete wir und bekamen 2 wundervolle Töchter.

Eine unserer Töchter wurde plötzlich sehr krank und ab diesem Zeitpunkt gingen wir gefühlt durch die Hölle. Unsere Tochter baute körperlich mehr und mehr ab, hatte starke Schmerzen und konnte kaum laufen. Sie musste sich vielen medizinischen Untersuchungen unterziehen, die kein eindeutiges Ergebnis hervorbrachten. Wir tappten lange hilflos im Dunkeln.

Eine erste positive Entwicklung in Richtung Gesundheit hatten wir durch den damals in der Schweiz lebenden Heiler Don Pedro von Hellmann erfahren. Er begleitete meine Tochter fast ein ganzes Jahr. In diesem Jahr lernte ich sehr viel von ihm, vor allen Dingen über die strömende Heilkraft in meinen Händen. Auch in dieser Zeit setzte ich mich sehr intensiv mit alternativ-medizinischen Methoden auseinander. Ganz besonders interessierten mich aber die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele und inwieweit sie Einfluss auf unsere Gesundheit haben.

Die Suche - nach Liebe, Ruhe, Freiheit und Gesundheit für meine Tochter - führte mich und meine Familie nach Lappland (Schweden).

Dort veränderte ich sehr viele Dinge radikal in meinem Leben - unter anderem trennte ich mich von meinem Mann. Als er nach kurzer Zeit nach Deutschland zurückging, entschied ich für mich, mit meinen Kindern in Lappland zu bleiben. Hier verbrachte ich viele Stunden in der Natur, in Stille und Einsamkeit. Meine Kinder fanden sehr schnell Anschluss in dem kleinen Ort und lernten sehr schnell die schwedische Sprache.

Für mich begann ein tiefer Transformationsprozess, der mich mehr und mehr in Einklang mit Körper, Geist und Seele brachte. Damals wusste ich noch nicht, dass dies der Weg in meine Lebensmission war. Ich spürte nur mehr Liebe, Ruhe und Freiheit und konnte jeden Tag voller Freude beobachten, wie die Krankheitssymptome meiner Tochter nach und nach verschwanden.

Das Leben formte mich und stellte neue Weichen. Menschen kamen auf mich zu und baten um Hilfe zu ihren ungelösten Lebensthemen. Oft suchten sie auch nach spiritueller Heilung, die ich in Form von energetischen Massagen und Behandlungen anbot.

2011 hatten meine Kinder und ich dann das tiefe Bedürfnis wieder nach Deutschland zurückzukehren. Ich hatte viel gelernt, war innerlich gewachsen und hatte die Liebe, Ruhe und Freiheit, die ich vorher oft im Außen gesucht hatte, in mir gefunden. Ich wusste aber, dass mein Weg noch nicht zu Ende war und ich noch vieles zu lernen hatte. Aber unsere Zeit in Lappland war vorbei.

Mein Wunsch war es nun, Menschen dabei zu helfen, sich selbst zu heilen. Von dem Wie? hatte ich noch keine Ahnung. Aber ich wusste, dass ganzheitliche Heilung nur in uns selbst passieren kann und wir unser Umfeld dadurch mitheilen bzw. entlasten.

Wir kehrten also nach Deutschland zurück und ich machte mich als Heilerin und Coachin selbständig und eröffnete meine Praxis in der Heiliggeistgasse in Freising. Hier gab ich anfangs Transformations-Coachings, spirituelle Heilungen und Meditationen.

Ich merkte sehr schnell, dass sich viele Dinge in meinem Wirken mit unterschiedlichen Menschen wiederholten, und fing an, zusätzlich Wochenend-Seminare zu geben. Denn in den Seminaren konnte ich viele Dinge mehreren Menschen gleichzeitig vermitteln und lernte die Dynamik der Gruppenarbeit kennen und zu nutzen.

Ich verfeinerte mein Wirken immer mehr und aus den Wochenend-Seminaren wurden Jahreskurse und aus den Jahreskursen entstanden meine Transformationsprogramme.

Wie du siehst, eine Lebensmission entsteht und wächst in kleinen wahrhaftigen Schritten.

Wie Buddha schon sagte: Der Weg ist das Ziel!

Eines möchte ich an dieser Stelle noch anmerken: In all der Zeit, in denen meine Transformationsprogramme entstanden, war ich immer Lehrerin und Schülerin gleichzeitig. Und das ist auch heute noch so! Denn mein Motto ist: Wer aufhört zu lernen und zu wachsen, steht still. Eine Lebensmission entwickelt sich nur aus dem Lernen und Wachsen, sie ist kein fertiges Produkt, welches man von der Stange kaufen kann. Sie wird durch jeden Menschen individuell durch den eigenen Weg und die Seelenschwingung entstehen.

 

Eine große und bereichernde Lehrmeisterin für mich und mein Leben, war die Schweizerin Renée Bonanomi. Für mich verkörperte sie die reinste Form der Liebe und lehrte Geistiges Heilen und Medialität auf höchster Ebene des menschlichen Bewusstseins.

Renée Bonanomi

Schule für Geistiges Heilen, Medialität und Bewusstwerdung

Falls du weitere Fragen zu mir oder meinen Transformations-Programmen hast, dann buche dir gerne ein kostenloses Informationsgespräch!